top of page

Weana Gschroppn

Multiinstrumentales Live-Hörspiel für Kinder

Ein eigenwilliger Hörspaziergang durchs Wien

der Jahrhundertwende.

 

In den Straßen brummt das Leben – Kutschenräder und Pferdehufe klappern übers Kopfsteinpflaster, während Spielmänner,  Abtrittanbieterinnen
und Schusterbuben durch die Gassen schwirren.


Also. Die Kaiserstadt Wien. Irgendwann um 1900. Die flatterhafte Erzählerin wohnt hier und – muss einen Brief an eine gewisse Adelheid überbringen. Voller Elan macht sie sich auf die Suche, doch die gestaltet sich schwieriger als anfangs gedacht...

 

Dabei begegnet sie auf ihrem Weg allerhand seltsamen Figuren und gesprächigem
Getier, während sie über, unter und durch die Stadt streift.


Kann sie ihre Mission erfüllen?

Ein akustisches Wimmelbild mit alten Instrumenten und neuen Kompositionen

für Kinder zwischen 7 und 11 Jahren.


Dauer ca. 55 Minuten

Marc Bruckner – Musik
Hannes Sumnitsch – Performer
Livia Heiss – Erzählerin

wh2024_Suj_Wr_Gschroppen_L1005340.jpg

© Herbert Zotti

„In einer großen Stadt wie Wien passiert so vieles gleichzeitig.Eine große Stadt ist immer beides gleichzeitig - eine Bedrohung und ein Versprechen.

Eine Möglichkeit für so vieles nebeneinander, aufeinander, gegeneinander, zueinander, miteinander.

Tausende Tausende Möglichkeiten in einem Augenblick.“

bottom of page